Arcade Station

Manch einer weiß vielleicht noch, dass ich vor einiger Zeit begann eine Arcade-Station zu bauen. Es war der letzte Post im alten Blog, bevor wir auf WORDPRESS umsatteln mussten.

Dieses Arcade-Projekt läuft weiterhin und wird immer wieder um Details verbessert. So flog am Anfang des Jahres das superschön aussehende aber nie 100% funktionierende HYPERSPIN von der Platte. Stattdessen läuft das System momentan auf LaunchBox, einem sehr einfach zu verstehenden Launcher, der bald durch seine optisch hübschere BigBox-Variante ersetzt werden soll. Vermutlich inklusive RocketLauncher… mal sehen. Der PC ist nun ohne Gehäuse im Inneren montiert. Die Tür ins Innere zeigt Bilder des Entstehens. Einige obskure Systeme kamen hinzu… etc etc etc

Zwei Dinge haben optisch den größten Einfluss auf das Projekt genommen: RetroArch und die erst kürzlich installierte LED-Beleuchtung:

WP_20160801_12_48_47_Rich

Das für Ambiente benutzte Licht sieht man schön auf dem Bild und natürlich kann es die Farben wechseln.

RetroArch bringt dagegen Shader zu den alten Retro-Games, so dass sie nicht mehr den künstlichen Emulator-Look besitzen. Scanlines, GameBoy-LCD-Optik usw… Vielleicht poste ich demnächst mal ein paar Bilder davon, wenn Interesse besteht.

Der Sound des Geräts ist übrigens der Hammer. Da es im Endeffekt eine

Meine ToDo-Liste an der Arcade?

  • Autokonfigurationen für meine vielfältigen Controllerarten in RetroArch
  • BigBox kaufen für hübschere Optik (geht LEIDER nur mit BitCoins und… meh ._.)
  • Vynils eventuell… oder wenigstens ein Logo und ein Name für das Gerät

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s